Matinee – „Napoli ist überall“

*Sonntag, 24. September 2017, 11.00 Uhr

Matinee – „Napoli ist überall“

RACHELINA & Ensemble – mit neapolitanischer Musik. Lieder aus Singspielen von Raffaele Viviani und Bertolt Brecht. Raffaele Viviani gilt als der Bertolt Brecht Neapels. In seinen Singspielen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lässt er die einfachen Leute in den Gassen seiner Heimatstadt zu Wort kommen; beschreibt ihre Leiden und ihre Leidenschaften, ihre Passionen und ihre Lebensfreude. Liebevoll schildert er den alltäglichen Überlebenskampf in einer bis heute archaischen Gesellschaft und zeichnet so das authentische Bild eines einzigartigen, zutiefst menschlichen Mikrokosmos‘, einer Welt jenseits des Postkartenidylls.

Eintritt 6,00 € / 4,00 € Mitglieder


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Matinee – „Mein Herr Käthe oder Luthers bessere Hälfte!“

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11.00 Uhr

Matinee – „Mein Herr Käthe oder Luthers bessere Hälfte!“

Die Schauspielerin Marina Erdmann und der Saxofonist Rolf Römer nähern sich einer der spannendsten Frauen des Mittelalters, Katharine von Bora, in einer szenischen Lesung nach dem Buch von Christine Brückner.

Luthers Frau war ein Multitalent ihrer Zeit. Ohne sie wäre der Reformator wohl im Chaos des Alltags versunken und die Reformation nicht vorangekommen. Katharina Luther geb. von Bora war entlaufene Nonne, Ehefrau, Geschäftsfrau, sechsfache Mutter, Beraterin Luthers, Kämpferin für ihre Rechte und die Zukunft ihrer Kinder.

Eintritt 6,00 € / 4,00 € Mitglieder


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.