Vernissage „Klein, aber fein“

Fr., 5. Mai 2017, 19 Uhr

Vernissage

„Klein, aber fein“

 Briefmarkencollagen von Marianne Mischke

Ausstellung vom 5. Mai bis 2. Juli 2017

Briefmarken gibt es in der ganzen Welt! Sie sind ein Schatz, denn auf ihnen ist in Miniaturgröße Natur, Kultur, Technik, Sport, Politik und vieles mehr in künstlerischer Form dargestellt.

Mit ihnen bringt jedes Land seine Kultur und seine Werte zum Ausdruck. Diese werden durch das Postwesen in alle Welt verbreitet. Briefmarken werden immer noch weltweit  gesammelt. Dies alles hat mich inspiriert, daraus neue kleine Kunstwerke in Collagetechnik herzustellen.

Eintritt frei

Vernissage „Blühendes Schweben – schwebendes Blühen“

 Freitag, 7. Juli 2017, 19 Uhr

Vernissage – Ausstellung bis 3. September 2017

„Blühendes Schweben – schwebendes Blühen“

Künstlerin – Susanne Maria Weinmann –
Neues Bild, neues Glück, Malen als Reise,
Raum für Entdeckungen,
eine erschlaffende Insel, ein Archipel,
eine Einladung zum visuellen Verweilen,
Wandern, Segeln . . .

Eintritt frei