Doppelkonzert mit dem Jazzchor Basel und „Jazzomat“

*Samstag, 12. Mai 2018, 20.00 Uhr

Doppelkonzert mit dem Jazzchor Basel und „Jazzomat“
aus Berlin-Kreuzberg

„Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.“ –

Und Singen tut gut, verbindet, begeistert.

Der 2008 gegründete Jazzchor Basel gastiert heuer in Berlin. Das diesjährige Programm unter der Leitung der dynamischen Basler Jazzsängerin Andrea Nydegger umfasst ein breites Repertoire an Jazzstandards bis zu luftig verjazzten alten Schweizer Volksliedern. E Griezi us dr Schwyz – Wir freuen uns! „Jazzomat“ wurde vor 10 Jahren von der Sängerin Réka gegründet. Die Liebe zum Jazz, den oft für´s Ohr unerwarteten Akkorden und den groovenden Rhythmus von Swing, Bossa Nova und Co. vereint die Sängerinnen und Sänger mit den unterschiedlichsten musikalischen Vorerfahrungen. Neben vielen Jazzklassikern, wie unter anderem Stücke von Cole Porter, Duke Ellington, Rodgers & Hart, Lennon/McCartney und A.C. Jobim, finden auch immer wieder unerwartete und für das Ohr überraschend neue Klänge aus aller Welt den Weg in ihr Repertoire.

Eintritt: 6,- Euro, Mitglieder: 4,- Euro


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen