Klassikabend „Klänge des Südens“

*Freitag, 27. November 2020, 20.00 Uhr

Klassikabend

„Klänge des Südens“

Das Duo Alabastro (Ulrike Dinter, Violine / Martin Zeller, Gitarre) führt den Zuhörer in die farbenfrohe und folkloristisch geprägte Welt klassischer europäischer und südamerikanischer Musik des 20. Jahrhunderts. Neben Kompositionen von Enrique Granados, Manuel de Falla und Astor Piazzolla erklingen außerdem Werke osteuropäischer Komponisten wie Bela Bartok oder Atanas Ourkouzounov und eigene Kompositionen. In dieser Auswahl kammermusikalischer Literatur kommt der transparente und nuancenreiche Zusammenklang von Violine und Gitarre besonders gut zur Geltung. Das Duo Alabastro wurde 2005 in Berlin gegründet und fand mit seinen Konzerten viel positive Resonanz bei Publikum und Kritik.

Eintritt: 6,00 Euro / Mitglieder: 4,00 Euro


* Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmendenzahl bei allen Veranstaltungen sehr begrenzt ist. Bitte melden Sie sich unbedingt rechtzeitig, also spätestens bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de an.

Alle Veranstaltungen laufen etwa 60 Minuten ohne Pause und ohne Getränkeangebot!

Beim Betreten der Alten Dorfschule Rudow müssen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Erst wenn sie auf ihren zugewiesenen Sitzplätzen sind, dürfen sie diesen abnehmen. Die Mund-Nase-Bedeckung (Maske) ist von den besuchenden Personen mitzubringen.

Zur Sicherstellung der Kontaktnachverfolgung durch das zuständige Gesundheitsamt ist nach der geltenden Infektionsschutzverordnung eine Anwesenheitsdokumentation durchzuführen. Die Angabe der Kontaktdaten ist Voraussetzung für eine Teilnahme an den Veranstaltungen.

Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie kann es zur kurzfristigen Absage von Veranstaltungen kommen.