Matinee „Frauen sind eitel“ – Kurt Tucholsky

*Sonntag, 22. September 2019, 11 Uhr,

Matinee

„Frauen sind eitel“ – Kurt Tucholsky

Schauspielerin MARINA ERDMANN und der Musiker JÖRG MIEGEL präsentieren Hintergründiges & Humorvolles des großen Satirikers und Kabarettisten. Es geht um lebenswichtige Fragen, wie

  • Was tun Frauen bevor sie ausgehen?
  • Wie krieg ich ne Million und ewige Lebensbuntheit
  • Was macht ein Chef aus erotischen Träumen?
  • Wie lebe ich bequem von den reichen Leuten?
  • Warum erhält „auf´s Töpfchen gehen“ die Freundschaft?
  • Wie kann ein Ehepaar gemeinsam (!) einen Witz erzählen?

Tucholsky geht den Dingen auf den Grund, kredenzt Wortspiele und bietet humorvoll spannende und kuriose Tipps. Flankiert von Musik aus der Entstehungszeit der Texte. Klassiker wie Weill und Hollaender sind per Saxophon und Bassklarinette zu genießen aber auch Schmonzetten und Schlager.

Eintritt: 6,00 € / Mitglieder 4,00 €


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Klassikabend „Modern Cello-Piano-Duo“ Bohemian Rhapsody – Bach, Schubert, De Falla, Saint-Saens, Pärt, Queen

*Freitag, 27. September 2019, 20.00

Klassikabend

„Modern Cello-Piano-Duo“

Bohemian Rhapsody – Bach, Schubert, De Falla, Saint-Saens, Pärt, Queen

Der Kontrast aus Modernem und Aktuellem macht den Reiz und den Erfolg von The Modern Cello-Piano Duo aus. Die monumentale Architektur und die edle Melodie der Wiener Klassik treffen auf Latinjazz und Rockhymnen von Queen. Virtuose Highlights werden mit Niccolo Paganini gesetzt. Starkes Temperament bis zum Archaischen bringen spanische Tänze von Enrique Granados und Manuel de Falla.

Eintritt: 6,00 € / Mitglieder 4,00 €


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Kinderferienprogramm Filzen mit Prisca

*Mo. 7. Oktober – Mi. 9. Oktober 2019, 10 – 14 Uhr

Kinderferienprogramm

Filzen mit Prisca

In den Herbstferien findet wieder das beliebte Filzen mit Prisca statt.

Beitrag: 15,00 € – der Kurs kann nur komplett gebucht werden.


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

SKUPA – Balkan-Flamenco Fusion

*Samstag, 12. Oktober 2019, 20 Uhr

SKUPA – Balkan-Flamenco Fusion

Geige (Birgit Hoffmann), Tuba (Jan-Willem Overweg), Flamenco-Gitarre (Hendrik Jörg) und

Percussion (Gert Woyczechowski) – in dieser innovativen Besetzung ist die Bremer Band SKUPA unterwegs seit 2013, getragen von der Idee, ihre gemeinsame Zuneigung zur Balkan-  und Gypsymusik auf besondere Weise zu interpretieren und in einem vielversprechenden Programm zu präsentieren: Melodien und Stücke aus dem osteuropäischen Raum im weitesten Sinne, stilorientiert, jedoch kompositorisch frei verändert durch andere Einflüsse aus Jazz, orientalischer Musik, Flamenco und Improvisationen.

Eintritt: 6,00 € / Mitglieder 4,00 €


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Matinee “Confession the Blues“

*Sonntag, 20. Oktober 2019, 11 Uhr

Matinee

“Confession the Blues“

das sind Thomas Rottenbücher, Matthias Opitz und Dirk „Blues“ Rolle, drei gestandene Musiker aus München, Potsdam und Wittenberg, die sich seit sehr vielen Jahren dem Blues verschrieben haben. Mit ihrem „Sunday-Morning-Blues“ werden sie die Alte Dorfschule durch die unterschiedlichsten Varianten der berühmten „Blue Notes“ in den wiederkehrenden,

12 eingängigen und nie langweiligen Bluestakten führen.

Eintritt: 6,00 € / Mitglieder 4,00 €


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Kinderprogramm „Gans der Bär“ frei nach Katja Gehrmann, Spiel Nicole Gospodarek

*Sonntag, 27. Oktober 2019, 16 Uhr

Kinderprogramm

„Gans der Bär“ frei nach Katja Gehrmann, Spiel Nicole Gospodarek

„Mama“ quakt das Gänseküken, als es aus dem Ei schlüpft, das dem Bären direkt vor die Füße gekullert ist. „Moment mal“, brummt der Bär, „ich bin doch nicht deine Mama. Ich bin ein Bär!… und du bist – anders!“ – „Ja, Mama“ sagt die kleine Gans und will davon gar nichts wissen. So beschließt der überforderte Bär diesem Dingsda zu zeigen, was ein richtiger

Bär ist. Ein fröhliches Stück über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Verantwortung und darüber, dass Wahrheiten manchmal relativ sind.

Spieldauer: 45 min

Für Kinder ab 3 Jahren.

Eintritt pro Person: 3,50 €


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.