Matinee „Säusle, liebe Myrte“

*Sonntag, 26. Mai 2019, 11 Uhr

Matinee

„Säusle, liebe Myrte“
Clemens Brentano – ein Leben zwischen Demut und Extase

Sie lernen mit Katharina Richter u. Rudolf Gäbler) (Musica & Parole) Lyrik und Liedvertonungen von Gustav Mahler über das exzessive und widersprüchliche Leben des Dichters kennen. Dann tauchen Sie ein in „Das Märchen von dem Myrtenfräulein“. Rudolf Gäbler hat die Gedichte zauberhaft vertont.


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Abendveranstaltung: „NUPELDA“

*Samstag, 15. Juni 2019, 20 Uhr
„NUPELDA“

Diese Musiker*innen bringen fingerfertige und stimmgewaltige Interpretationen traditioneller Stücke aus Anatolien und Mesopotamien, eine wohlige Brise Fernweh und einen farbenfrohen Reiseführer für die Ohren auf die Bühne. Das Repertoire bildet dabei eine Mischung aus balladesken und starken, rhythmischen Stücken. Mal leise lauschend, mal mit tanzenden Füßen sind Sie eingeladen – in eine musikalische Utopie, in der von Menschen gemachte Grenzen keine Rolle spielen.

Gesang & Gitarre: Maria August, Saz, Kaval, Duduk: Apo Yıldız, Violine: Ana Onyx


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Matinee: „Ich hab getanzt heut Nacht…“

*Sonntag, 23. Juni 2019, 11 Uhr

Matinee

 „Ich hab getanzt heut Nacht…“

Hommage an Robert Gilbert zum „120.“

Alle kennen die Hits, kaum einer ihn: Es kann einem schwindlig werden angesichts der wundervollen Texte des Berliner Chanson-und Kabarett-Dichters Robert Gilbert (1899-1978). „Ein Freund, ein guter Freund“, „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“, „Oh mein Papa“, „Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder“, „Durch Berlin fließt immer noch die Spree“. Der Mann mit dem großen Wortwitz arbeitete u. a. mit Werner Richard Heymann, Oscar Strauss und Robert Stolz zusammen. Gilbert reimte, seine Partner vertonten.
Seine Texte tragen den „Sound of Berlin“ der 20iger Jahre hinaus in die Welt.


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Kinderferienprogramm „Filzen mit Prisca“

*Mo. 24. – Mi. 2. Juni 2019, 10 -14 Uhr

Kinderferienprogramm

„Filzen mit Prisca“

Prisca Hausig-Gröpler bietet wieder ihren beliebten Filzkurs für Kinder an.

Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden.

Beitrag: 15,- €.


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.

Vernissage „Landschaft am Meer“

Freitag, 5. Juli 2019, 19 Uhr

Vernissage – Ausstellung bis 3. September 2019

„Landschaft am Meer“

Albert Sanftleben – Fotografien und das Malen mit Licht

Der Fotokünstler legt den Schwerpunkt seiner Arbeiten auf Landschaftsfotografie, insbesondere auf die Landschaft der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst.

Eintritt frei

Galerieöffnungszeiten: Mo – Fr, 9 – 15 Uhr und zu den jeweiligen

Veranstaltungen s. Flyer und Internet